Mit 50 Euro Kredit erfolgreich: Unsere KreditnehmerInnen in Sierra Leone

IMG_2839

Unser ältestes Projekt  „ADAKAVI BANK“ trägt nach sieben Jahren Früchte. In Zusammenarbeit mit der NGO SEED und ihrem Projektleiter Mohamed Salia vergibt sie Mikrokredite von 50 Euro für 30 Wochen und hat jetzt mehr als 700 Kreditnehmer. Nach einem heftigen Einbruch vor und während der Zeit mit Ebola in Sierra Leone, war das Projekt auf einem kritischen Pfad. Durch die enge Zusammenarbeit und durch eine Zuwendung des BMZ  an die „ADAKAVI BANK“  im Frühjahr konnte es stabilisiert und auf den heutigen Erfolgskurs gebracht werden.

IMG_2593

Dank der guten Erfolge nach der Ebola Krise konnten wir das BMZ über die „Schmitz-Stiftungen“, die für den Bund die Gelder für kleine Zuwendungen verwaltet, überzeugen einen Bundeszuschuss von knapp 14.000 Euro zu gewähren. Das ermöglichte dem Projekt, einen vierten bezahlten Mitarbeiter einzustellen und insgesamt 350 Menschen zusätzlich einen Mikrokredit zu geben. Durch Schulungen und sorgfältige Auswahl der in Fünfergruppen zusammengefassten Mikrokreditkunden, die füreinander bürgen, gelang es Mohamed und seinem Team, die Rückzahlungsquoten nahe 100 Prozent zu halten, sodass die Zinsen aus den Krediten nun die Verwaltungskosten (Löhne, Miete, Transport, staatliche Gebühren) und die Ausfälle decken. Zudem verbleiben jetzt auch Gelder, die für die weitere Expansion des gemeinnützigen Vereins genutzt werden können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir danken allen Spendern, die seit 2010 mit nimmermüder Geduld die „ADAKAVI BANK“ aufgebaut haben. Sie haben bis heute insgesamt mehr als 3600 Einzelkredite in einem der ärmsten Länder der Welt ermöglicht.

Gestärkt durch diese Erfahrungen haben wir es vor zwei Jahren gewagt, ein Darlehen an ein junges Mikrofinanzprojekt in der Elfenbeinküste – eine Genossenschaft von Frauen –  zu geben: Dieses kleine Pflänzchen hat nach zwei Jahren 30 Mitglieder, die pünktlich ihre Kredite zurückzahlen. Da vor Ort angesichts der überschaubaren Zahl von Frauen alles noch ehrenamtlich gemacht wird, sind wir bis jetzt o h n e Spendengelder ausgekommen. Wir konnten sogar noch einen Zins auf unser kleines gegebenes Darlehen erzielen, das im ersten Jahr pünktlich zurückgezahlt wurde. Im zweiten Jahr wurde es von uns für die jetzt 30 Frauen verdoppelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s