August 2013

juliane_140x200_06Einen letzten Bericht erhielten wir von Juliane aus Georgien. Juliane hat ihr weltwärts-Stipendium beendet und berichtet über das georgische Osterfest, über klassische Rollenverteilung bei der Arbeit im Weinberg und über ihre letzten gemeinsamen Aktionen, die nicht nur ihr selbst, sondern auch den Menschen in Temi immer in Erinnerung bleiben werden.

Wir bedanken uns bei Juliane dafür, dass sie ihre Erfahrungen mit uns geteilt und uns ein neues Bild eines uns fast unbekannten Landes gezeigt hat.

Der fünfte Bericht von Juliane (mit Fotos)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s