August 2014

Ihre Hilfe kommt an!
Erste Erfolge bei Ebola-Aufklärung in Sierra Leone – Ausweitung geplant

Ebola_News_14-08-04_300x236.jpg

Dank Ihrer Spenden nach unserem Aufruf Ende Juli konnten wir 300 Menschen intensiv über das Ebola-Virus aufklären und mit einer Grundausstattung an Desinfektionsmitteln versorgen.
Das Foto sowie ein Bericht über die Umsetzung in deutsch und englisch erreichte uns aus Sierra Leone (Bonthe Island). Mohamed Salia, seine Freiwilligen sowie die Menschen in Sierra Leone danken Ihnen allen für die schnelle Unterstützung!

Das Ebolavirus hält Westafrika weiter in Atem. Die Mikrofinanzkunden in unseren Projekten sind indirekt betroffen: Ihre Umsätze auf den Märkten der Dörfer und die Rückzahlungen der Kredite in den letzten Wochen haben sich halbiert.

Pressemeldungen über das Engagement der Social Business Stiftung:

  • Das Elbe Wochenblatt, Ausgabe Süderelbe, berichtet über die Ausbreitung von Ebola und darüber, was die Social Business Stiftung dagegen tut: Kampf gegen Ebola
  • enorm – Das Magazin für nachhaltiges Wirtschaften und ethischen Konsum: Gemeinsam gegen Ebola
    Bericht über die Kampagne unseres Projektpartners Mohamed Salia sowie die wirtschaftlichen Auswirkungen der Epedemie
  • Der neue Ruf, eine wöchentliche Regionalzeitung berichtet über das Engagement der Social Business Stifung: Ebola mit Hilfe aus Finkenwerder bekämpft

Weitere Informationen über Ebola in Sierra Leone:

Ausweitung der Aktion

Aufgrund Ihrer zahlreichen Spenden können wir jetzt eine zweite Aufklärungsaktion im Umfeld der Mikrofinanznehmer und der Schüler und Lehrer auf Bonthe Island starten. Dazu fehlen uns jetzt noch ca. 1500 Euro, der erneut erforderlichen 3500,- Euro.
Es hat sich gezeigt, dass die Bewohner in Sierra Leone, die zum größten Teil nicht lesen und schreiben können, am meisten einheimischen Menschen vertrauen. Daher ist unsere Direkthilfe im Projekt genau der richtige Weg.

Ihre Spenden helfen

Ihre Spenden werden zu 100% für das Hilfsprojekt eingesetzt. Sollten mehr als 3500,- Euro eingehen, werden wir das Hilfsprogramm auf weitere Menschen ausdehnen, soweit dies durch Mohamed organisiert werden kann.
Überschüsse kommen gegebenenfalls unseren Projekten ADAKAVI BANK und Bonthe Youth Resource Center zugute.

Unsere Bankverbindung inkl. Überweisungsmöglichkeit mit PayPal finden Sie hier.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns – auch im Namen der Menschen in Sierra Leone!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s