Ishinde zu Gast in Hamburg beim Kaminabend der Stiftung

Gleich zweifach war „Ishinde“ zu Gast in Hamburg: Im Schaufenster der „Bücherinsel“, die eine unserer Unterstützer für den Kindergarten in Tansania ist und in Person von Godbless Moses, der Erzieher im Kindergarten ist und einen Besuch von Niklas Schuldt erwiedert, der 2017 zur Einweihung des Kindergartens selbst in Ishinde war.

PHOTO-2019-10-13-17-46-00 (1)

    Zu seiner Freude konnte Godbless, der bis 13.11. in Finkenwerder war, ein Praktikum im Kindergarten der Melanchthongemeinde (Danke für die kurzfristige Flexibilität!) machen, die mit dem Kindergarten in Tansania ebenso eng verbunden ist und wo auch schon Leiter Noel Kipesha seine Praktika absolvierte.

Dauerspender, Unterstützer, durch die Schaufensteraktion angesprochenen Menschen und alle Interessierte trafen sich am 8.November zu einem Kaminabend bei der Social Business Stiftung, der mit einem Empfang draußen begann.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eines der besprochenen Themen war  die Baumpflanzspende der Stadtwerke Schwerin im Sommer 2019. Durch diese vielen Fruchtbäume, ist Bewässerung notwendig. Wie wir zu den Spenden für einen  50.000 l Tank (zur Zeit im Bau) kamen, der das Regenwasser des Kindergartendaches aufnimmt, wurde am Kaminabend erläutert, ebenso wie es mit der Einwerbung von Spenden für den geplanten Erwerb eines gebrauchten Mini-Busses weitergeht, für den jetzt schon 1570,- Euro gespendet sind. Weiterhin war eine Krankenversicherung für unsere 6 Angestellten und ihre Familienangehörigen in Ishinde ein Thema.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Godbless Moshi, unser Gast, berichtete dann mit vielen Bildern vom Tagesablauf im Kindergarten und den Herausforderungen der täglichen Arbeit. Unterstützt wurde die Arbeit in 2019 durch kleine zusätzliche Spenden (Buntstifte, Schwungtuch, Bilderbücher und die Trennwand im großen Raum , die eine Nutzung durch jetzt zwei Gruppen ermöglicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Noel Kipesha konnte in einem Grußwort aus Ishinde mitteilen, dass auch die Primary School, die Grundschule, die unsere Kinder nach dem Kindergarten besuchen, dank großzügiger Spenden der Marion Meyenburg Stiftung renoviert werden konnte und neben einem Neubau für Küche und Vorräte auch die benachbarte Wasserpumpe, wieder in Stand gesetzt werden konnte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für 2020 ist die Unterstützung des Kindergartens durch die vielen Dauerspender und Unterstützer  gut gesichert, sodass wir uns um den Betrieb (Gehälter, Büromaterial,Spielmaterial) keine Sorgen machen müssen. Zahlreiche Dauerspender sind inzwischen dazugekommen und die notwendige Anzahl von 80 konnten wir leicht übertreffen.  Einige wenige können uns in 2020 nicht mehr unterstützen, dafür haben wir Zusagen, dass Spender ihre Unterstützung erhöhen wollen.


 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s